Terminkalender

Freitag, 28. Juni 2024, 19:30
Kategorie-Bild

Nikita Gasser, Schlägl

Programm

 

Johann Ludwig Krebs (1713-1780)

Praeludium und Fuge in D-Dur KrebsWV 404


Georg Böhm (1661-1733)

Variationen Herr Jesu Christ, dich zu uns wend´


Johann Gottfried Müthel (1728-1788)

Fantasie F-Dur


Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Choralvorspiel O Mensch bewein´ dein Sünde groß  BWV 622

Passacaglia et Thema fugatum in c-Moll BWV 582

 

Nikita Gasser copyright Caroline Atschreiter

© Caroline Atschreiter

 

Nikita Gasser wurde 1989 in Bozen (Südtirol) geboren und begann seine musikalische Ausbildung an der Musikschule seiner Heimatgemeinde Ritten zunächst am Klavier, ehe er dann ab 2004 von Leonhard Tutzer an der Orgel unterwiesen wurde. Beginnend mit dem Wintersemester 2008 studierte er Orgel an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Prof. Roman Summereder und legte dort im März 2016 sein Konzertfachdiplom mit Auszeichnung ab. Weitere musikalische Impulse erhielt er bei Meisterkursen mit verschiedenen international renommierten Organisten. Seit 2018 ist er als Stiftsorganist des Prämonstratenser Chorherrenstiftes Schlägl mit seiner historischen Orgel von Andreas Putz (1634) tätig. In der Reihe Orgellandschaft Oberösterreich erschien eine CD, auf welcher er gemeinsam mit Ewald Donhoffer, dem Leiter der Stiftsmusik, und Ingemar Melchersson, dem Stiftsorganisten im Ruhestand, die drei Orgeln der Stiftskirche bespielt.
https://www.stift-schlaegl.at/newsbeitrag/stiftsorganist-nikita-stellt-sich-vor/

Minoritenkirche Linz

Alle Termine

Apr.
19

Susana G. Lastra, Sevill ... Orgelkonzerte

Mai
18

Anna Magdalena Auzinger, ... Orgelkonzerte

Juni
28

Nikita Gasser, Schlägl Orgelkonzerte

Sep.
14

Maurizio Croci, Fribourg ... Orgelkonzerte

Okt.
11

Gustav Auzinger, Pürnste ... Orgelkonzerte

Galerie