SICHER IST SICHER

INFORMATIONEN UND MASSNAHMEN FÜR IHREN SICHEREN VORSTELLUNGSBESUCH

FC – FRANCISCO CAROLINUM
SCHLOSSMUSEUM
KLOSTERKIRCHE PULGARN
MINORITENKIRCHE

 

HERZLICH WILLKOMMEN!

Wir freuen uns sehr, dass wir wieder für Sie spielen dürfen. Und noch mehr freuen wir uns darüber, dass wir Sie wieder bei uns begrüßen dürfen. 

Ihre Gesundheit ist uns wichtig! Deswegen werden wir die ab Juli 2021 geltende Verordnung der Bundesregierung beachten und ersuchen Sie um Einhaltung der nachfolgenden Auflagen. Bitte informieren Sie sich auch kurzfristig vor Ihrem Konzertbesuch über die zu diesem Zeitpunkt geltenden Hygienebestimmungen, die Sie auf unserer Website finden. Für eine Teilnahme an unseren Konzerten ist eine Anmeldung unter der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!verpflichtend. Bestehende Abonnements zu den jeweiligen Konzertreihen sind davon ausgenommen. Der Verkauf von Eintrittskarten erfolgt ausnahmslos nach vorheriger telefonischer Anmeldung in personalisierter Form mit Bekanntgabe der Identität.

KONTAKT UND INFORMATION

Silvia Eichlberger, T +43 (0)732 7720 14875
Kurt Leitenmüller, T +43 (0)732 7720 15666 oder mobil +43 (0)664 600 72 15666

Bitte geben Sie Ihre Eintrittskarten bzw. Abonnementkarten nicht an Dritte weiter. Reservierte Eintrittskarten sind an der Abendkasse erhältlich. Wird ein Konzert wegen COVID-19-Maßnahmen abgesagt, erhalten Sie Ihre Eintrittskarte selbstverständlich gutgeschrieben bzw. auf einen anderen Termin getauscht. Eine stichprobenartige Überprüfung der Identität kann erfolgen. Für die Konzerte werden Ihnen von unseren Mitarbeiter*innen gekennzeichnete Sitzplätze zugewiesen, die während des Konzertes grundsätzlich nicht verlassen werden sollten. 

Wir bitten Sie, den Anweisungen unserer Mitarbeiter*innen im Rahmen der Veranstaltung Folge zu leisten. Dies dient Ihrer eigenen Sicherheit.

Es gilt die „3-G-Regel“: Für den Einlass brauchen Sie einen Nachweis bzw. eine Bestätigung, dass Sie entweder geimpft, getestet oder genesen sind.

DIE „3-G-REGEL“ IM DETAIL

GEIMPFT
• Impfung mit einem zentral zugelassenen Impfstoff (z.B. Moderna, Pfizer/Biontech, Astrazeneca, Johnson&Johnson) gegen SARS-CoV2: gilt ab dem 22. Tag nach der Erstimpfung für maximal drei Monate.
• Zweitimpfung: Diese darf nicht länger als neun Monate zurückliegen.
• Nur eine Impfung vorgesehen – gilt ab dem 22. Tag nach der Impfung bei Impfstoffen, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist, wobei diese nicht länger als neun Monate zurückliegen darf.
Als Nachweis für die Impfung sind entweder ein (elektronischer) Impfpass oder eine Impfkarte mitzubringen und vorzulegen.

GETESTET
Folgende Testungen sind zulässig und gültig:
• PCR-Test | Nicht älter als 72 Stunden
• Befugter Antigentest | Nicht älter als 48 Stunden (z. B. kostenlos bei „Österreich testet“ in Ihrer Apotheke oder in einem der Testzentren)
• Behördlich erfasster Selbsttest | Nicht älter als 24 Stunden
Selbsttests müssen in einem behördlichen Datenverarbeitungssystem der Länder erfasst sein. Dafür ist eine Registrierung erforderlich – unter selbsttest.ooe.gv.at. Private Selbsttests ohne dieser Registrierung, ohne behördliche Erfassung und ohne entsprechender Bestätigung werden nicht anerkannt. 
Bitte reservieren Sie unbedingt rechtzeitig (am besten eine Woche vor der Vorstellung) einen Termin in einem der öffentlichen Teststandorte oder in einer Apotheke. Die Testpflicht gilt für Personen ab 12 Jahren. 
Nähere Informationen und Termine für die kostenlosen Testungen: ooe.oesterreich-testet.at, apotheken.oesterreich-testet.at, Hotline 0800 220 330

GENESEN
Sollten Sie an COVID-19 erkrankt und wieder genesen sein, sind Sie ab dem Zeitpunkt der Genesung ein halbes Jahr von der Testpflicht befreit. Bitte legen Sie uns dafür bei Ihrem Besuch ebenso den entsprechenden Nachweis vor, wie etwa einen Absonderungsbescheid oder eine ärztliche Bestätigung über eine molekularbiologisch bestätigte Infektion. Ein Nachweis über neutralisierende Antikörper ist drei Monate ab dem Testzeitpunkt gültig. In unseren Veranstaltungsörtlichkeiten sind Informationen auf die derzeit geltenden Maßnahmen zur Verringerung des Infektionsrisikos angebracht – wir bitten Sie, diese Hinweise genau zu beachten. Zudem haben wir ein eigenes Präventionskonzept erarbeitet und unser Personal intensiv geschult.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen einen sicheren und bewegenden Konzertabend!

Krankheitszeichen und Symptome von COVID-19
Zu den häufigsten Symptomen gehören Fieber, trockener Husten und Müdigkeit – seltenere Symptome sind unter anderem Gliederschmerzen, Halsschmerzen, Durchfall, Bindehautentzündung, Kopfschmerzen, Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns und Verfärbung an Fingern oder Zehen oder Hautausschlag. Wenn Sie Symptome (Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Atembeschwerden) aufweisen oder befürchten, erkrankt zu sein, wenden Sie sich bitte an die Gesundheitsnummer "1450" oder bei der AGES-Hotline 0800 55 56 21 und bleiben Sie zu Hause. Beide Rufnummern sind täglich von 0 bis 24 Uhr erreichbar.

Wir empfehlen außerdem:
• Hände regelmäßig mit Seife zu waschen
• Beim Niesen oder Husten Mund und Nase zu bedecken
• Kontakt mit Menschen, die Grippe-Symptome zeigen, wenn möglich zu vermeiden

Weitere Informationen rund um das Corona-Virus finden Sie unter www.land-oberoesterreich.gv.at/corona-info.htm und auf auf der Website des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung unter www.bmbwf.gv.at/corona.

Downloads

Plakat "Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus
Plakat "Protective Measures against the coronavirus"
Informationsvideo in Gebärdensprache

Zum Seitenanfang